Über Uns

Über Uns

dilela einladung

Hier finden die Übersicht zu den Personen hinter DiLeLA und deren Korntaktinformationen.

Netzwerk Partner edited

Hinter DiLeLA steht ein Netzwerk an Partner, die sich im Cluster stark machen.

Download Unterlagen edited

Hier finden Sie Material zum Downloaden. Egal ob Flyer, Poster, Formulare, hier werden Sie fündig.

Förderung

Das Verbundvorhaben „DiLeLA -Digitale Lernlabore Anhalt. Informatik Bildung für Schüler*innen entlang Elbe, Mulde und Saale“  wird mit Mitteln des Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) unter den Förderkennzeichen 16MCJ1036A, 16MCJ1036B und 16MCJ1036C gefördert. Für den Inhalt dieser Webseite sind die Autorinnen und Autoren verantwortlich.

DiLeLA ist ein Verbundprojekt der Hochschule Anhalt, dem Cluster IT Mitteldeutschland e.V. und der Stadt Köthen. Die Projektleitung übernimmt Frau Prof. Dr. Korinna Bade vom Fachbereich Informatik und Sprachen der Hochschule Anhalt. Die Leitung des Cluster IT Mitteldeutschland erfolgt durch den Geschäftsführer Herr Gerd Neudert. Der Oberbürgermeister, Herr Bernd Hauschild, hat die Leitung beim Verbundpartner Stadt Köthen inne. Gemeinsam arbeiten wir daran, Jugendliche ab Klasse 8 im Raum Sachsen-Anhalt für die Informatik zu begeistern und zu fördern.

Hochschule Anhalt 322x174 1
BMBF gefoerdert vom deutsch1
Bachstadt Koethen 322x174 1